Zucchini Bruschetta glutenfrei

Zucchini Bruschetta glutenfrei

 Rezept drucken

Bruschetta ohne Brot? Wir haben als Brot einfach Zucchini verwendet und diese im Backofen gegrillt. Wir finden das Ergebnis richtig lecker. Das Gericht ist sehr schnell zubereitet und hat sehr wenige Zutaten.

Schwierigkeit
Einfach
Gesamtzeit
30 Minuten
Arbeitszeit
15 Minuten
Koch-/Back-Zeit
15 Minuten

Portionen

Zucchini Bruschetta

  • 4 Zucchini (kleinere bis mittelgroße)
  • 4 EL Olivenöl (für Zucchini)
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 10 Knoblauchzehe(n)
  • 2 handvoll frischer Basilikum
  • 2 TL Salz
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung

Zucchini Bruschetta

  1. Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Anschließend mit einem Teelöffel etwas aushölen.
  2. Die ausgehölten Zucchini einzeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 10 Minuten bei Grillstufe 3 im Backofen grillen.
  3. Danach die Innenseiten der Zucchini mit Olivenöl bestreichen und weitere 5 Minuten grillen.
  4. Die Zucchini aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten waschen und vierteln und den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  6. Den Basilikum waschen und in kleine Streifen schneiden.
  7. Nun gibst du alle Zutaten (Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Salz und Olivenöl) in eine Schüssel und vermischt alles miteinander.
  8. Die Tomaten im Anschluss auf den Zucchinihälften verteilen und direkt servieren.