Leckere Tomaten-Hirse-Bowl

Leckere Tomaten-Hirse-Bowl

 Rezept drucken

Heute gab es eine sommerliche Tomaten-Hirse-Bowl. Mit viel gesunder Petersilie aus dem Garten. Damit wir auch etwas Eiweiß zu unserer Bowl hatten, haben wir einmal die veganen Civapcici von Greenforce probiert.

Schwierigkeit
Einfach
Gesamtzeit
30 Minuten
Arbeitszeit
5 Minuten
Koch-/Back-Zeit
25 Minuten

Portionen

Tomaten-Hirse-Bowl

  • 250 g Hirse *
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL Pinienkerne
  • 5 Tomate(n) (große)
  • 7 getrocknete Tomaten *
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Tomaten-Hirse-Bowl

  1. Zunächst die Hirse mit doppelter Menge Wasser zum kochen bringen und anschließend ca. 20 Minuten auf niedriger Temperatur quellen lassen, bis die Hirse weich ist.
  2. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne anbraten.
  3. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Petersilie waschen und klein schneiden (oder rupfen).
  6. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  7. Nun gibst du alle Zutaten (fertige Hirse, Pinienkerne, frische und getrocknete Tomaten, Petersilie, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den Knoblauch) in eine Salatschüssel und vermischt alles gut miteinander.
  8. Den Salat / die Bowl direkt lauwarm servieren.