Veganer Spaghetti-Kürbis mit Bolognese

Veganer Spaghetti-Kürbis mit Bolognese

 Rezept drucken

Herbstzeit = Kürbiszeit = Spaghettikürbis. Hast du schon einmal den Spaghettikürbis probiert? Seinen Namen hat dieser Kürbis daher, weil sich das Fruchtfleisch in spaghetti-ähnliche Fäden zerzupfen lässt, wenn der Kürbis gebacken wurde. Wir haben uns übrigens für einen Spaghettikürbis mit veganer Bolognese entschieden. Weiter unten findest du außerdem unser alternative Spaghettikürbis-Rezept mit einer cremigen Cashew-Soße.

Schwierigkeit
Mittel
Gesamtzeit
75 Minuten
Arbeitszeit
10 Minuten
Koch-/Back-Zeit
65 Minuten

Portionen

Spaghettikürbis mit Bolognese

Zubereitung

Spaghettikürbis mit Bolognese

  1. Den Backofen auf 200° Crad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Spaghetti-Kürbis mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren. Achtung, die Schale ist sehr hart.
  3. Die Kerne mit einem Löffel entfernen. Anschließend die beiden Kürbis-Hälften mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl einpinseln, Salz darauf verstreuen und für 50 Minuten in den Backofen.
  4. Währenddessen das Wasser abkochen und damit das Sojagranulat übergießen. Das Sojagranulat 10 Minuten einweichen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein schneiden und zusammen mit Rapsöl in einer Pfannge gut anbraten. Das Sojagranulat dazugeben und ca. 2-3 Minuten weiter anbraten. Tomatenmark unterrühren und weitere 1-2 Minuten anbraten. Mit Rotwein ablöschen und warten, bis dieser vollständig verdampft ist.
  6. Danach die Tomatenstücke dazugeben, einmal aufkochen lassen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Oregano und Xucker würzen.
  7. Wenn der Kürbis fertig ist, diesen aus dem Backofen nehmen und vorsichtig mit einem Backhandschuh und einer Gabel das komplette Fruchtfleisch in Fastern zupfen. (Du kannst dabei das gesamte Fruchtfleisch nutzen). Die Spaghetti-Fäden zur Bolognese in die Pfanne geben, einmal alles miteinander vermischen und danach die beiden Kürbishälften mit der Masse befüllen.
  8. Zum Schluss Käse darüber verstreuen und noch einmal 15 Minuten in den Backofen.