Veganes Gratin mit Linsen, Kartoffeln und Lauch

Veganes Gratin mit Linsen, Kartoffeln und Lauch

 Rezept drucken

Heute gab es Linsen mit Lauch, Kartoffeln und Karotten. Für das gewisse Etwas haben wir alles zusammen in eine Auflaufform gegeben und mit Käse überbacken. Das Gericht ist sehr lecker geworden.

Schwierigkeit
Einfach
Gesamtzeit
45 Minuten
Arbeitszeit
10 Minuten
Koch-/Back-Zeit
45 Minuten

Portionen

Linsen-Lauch-Kartoffeln-Gratin

Zubereitung

Linsen-Lauch-Kartoffeln-Gratin

  1. Die Linsen mit 750ml Wasser in einen größeren Topf geben und für 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  2. Währenddessen die Kartoffeln und Karotten waschen und in dünne Scheiben schneiden (mit Schale).
  3. Nach den 15 Minuten die Kartoffeln, die Karotten und die Sojasahne zu den Linsen dazugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Nun den Lauch waschen und in Ringe schneiden und den Backofen auf 180°Crad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Nachdem die 10 Minuten vergangen sind, den Lauch und die Gewürze dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Anschließend das Gemüse (mit der übrig gebliebenen Flüssigkeit) in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und für 15 Minuten in den Backofen geben.